2.Bundesliga, 14.12.99

Hannover 96 : SV Kickers Stuttgart
2:1

Hannover: Sievers-Linke-Reinhardt, Stefulj-Kobylanski, Lala, Kehl, Tumani, Kreuz (77.Posavec)-Stendel, Milovanovic (62.Bounoua)

Stuttgart: Klaus-Keuler-Ramovs, Pfuderer (46.Kümmerle)-Marell, Minkwitz (74.Carl), Kevric, Weinzierl, Cassio (58.Blessin)-Maric, Özkan

Schiedsrichter: Blumenstein

Tore: 1:0 Stendel (3.Min.), 1:1 Maric (27.Min.), 2:1 Milovanovic (34.Min.)

Gelbe Karten: Kobylanski, Lala, Tumani-Weinzierl, Pfuderer, Minkwitz, Blessin
Rote Karte: Ramovs

stärkste Spieler: Sievers, Stefulj, Stendel-Maric

Zuschauer: 5400

Fazit: Endlich wieder ein Heimsieg für Hannover! 96 startete engagiert und schoß auch früh durch Daniel Stendel das 1:0. Leider spielte die Abwehr erneut sehr unaufmerksam und so fiel durch den Torjäger der Kickers Tomislav Maric der Ausgleich. 7 Minuten später platzte für Goran Milovanovic der Knoten und er erzielte das 2:1 Siegtor. In Halbzeit 2 hätte Hannover noch einiges nachlegen können, doch es gab weiterhin bekannte Schwächen in der Abwehr, dem Spielaufbau und dem Torabschluß. Sicherlich waren dies 3 sehr wichtige Punkte für die Roten, doch die Wende war es noch nicht!

Zurück zur Übersicht

Vorwärts zum nächsten Spiel