Saison 1939 / 1940


In der Saison 39/40 wurde die Gauliga Niedersachsen in zwei Staffeln unterteilt. Hannover 96 landete in der Südstaffel und hatte ohne den ärgsten Konkurrenten VfL Osnabrück wenig Mühe den Staffelsieg zu erringen. In den Qualifikationsspielen zur Endrunde um die Deutsche Meisterschaft wartete allerdings der Meister der Nordgruppe. Dieser hieß natürlich VfL Osnabrück und so scheiterte man wie im Vorjahr denkbar knapp an den Lila-Weißen.


1939 / 1940

Hannover 96

1. Hannover 96 ----
2. Eintracht Braunschweig 6:2 / 4:2
3. SV Arminia Hannover 5:1 / 5:1
4. SV Linden 07 6:1 / 2:2
5. TuSS Hildesheim 07 3:0 / 4:2
6. VfB Peine 3:1 / 3:2
Tore: 41:14
Punkte: 19-1

Qualifikation zur Meisterschaftsrunde

Hannover 96 : VfL Osnabrück 2:3 (in Hannover)
VfL Osnabrück : Hannover 96 2:2 (in Osnabrück)

nächste Saison