2.Bundesliga, 30.7.98

Hannover 96 : Karlsruher SC
1:0

Hannover: Sievers-Hecking-Linke, Baschetti-Rasiejewski, Lala (59.Blank), Reinhardt, Kreuz, Karaman (38.Brezina)-Kobylanski (87.N'Diaye), Asamoah

Karlsruhe: Jentzsch-Buchwald-Ritter, Molata-Zeyer (81.Meißner), Kienle, Fährmann, Martin-Vazquez, Schwarz-Krieg (46.Stumpf), Guie-Mien (8.Gehrke)

Schiedsrichter: Krug

Tor: 1:0 Kobylanski (79.Min.)

Gelbe Karte: Reinhardt
Rote Karte: Jentzsch

stärkste Spieler: Hecking, Linke, Baschetti, Rasiejewski, Kobylanski, Asamoah-Molata, Fährmann, Krieg

Zuschauer: 25747

Fazit: Nach langer Pause endlich wieder 2.Bundesliga. Ein verdienter, wenn auch zu niedrig ausgefallener Sieg der Roten dank des Tores von Rückkehrer Andrzej Kobylanski.

Zurück zur Übersicht

Vorwärts zum nächsten Spiel