DFB-Pokal, 24.10.06

Borussia Dortmund : Hannover 96
Borussia Dortmund Hannover 96
0:1


Aufstellung Borussia Dortmund

Roman Weidenfeller
Philipp Degen     Christian Wörns     Martin Amedick     Dédé

Marc-André Kruska
Florian Kringe     Steven Pienaar
Alexander Frei     Euzebiusz Smolarek     Nelson Haedo-Valdez

Wechsel
51.Min.: Sören Pirson für Steven Pienaar
86.Min.: Tinga für Alexander Frei

 

Aufstellung Hannover 96

Robert Enke
Steven Cherundolo     Vinicius Bergantin     Dariusz Zuraw     Michael Tarnat
Hanno Balitsch
Chavdar Yankov     Jan Rosenthal     Szabolcs Huszti
Jiri Stajner     Vahid Hashemian

Wechsel
66.Min.: Arnold Jan Bruggink für Jan Rosenthal

84.Min.: Erik Jendrisek für Hanno Balitsch
90.Min.: Frank Fahrenhorst für Vahid Hashemian

 

Schiedsrichter: Felix Brych

Tore

0:1 Vahid Hashemian (86.Min.)

Gelbe Karten

Florian Kringe, Nelson Haedo-Valdez, Dédé - Hanno Balitsch, Steven Cherundolo, Dariusz Zuraw

Rote Karten

Roman Weidenfeller (49.Min.)

Stärkste Spieler

Christian Wörns
Florian Kringe


Robert Enke
Vinicius Bergantin
Dariusz Zuraw
Jan Rosenthal


Zuschauer: 29000

Fazit: Hannover spielte engagiert und überlegen gegen einen angeschlagenen BVB. Nach der roten Karte gegen den BVB-Tormann (Notbremse) übernahm 96 endgültig das Spiel und hätte am Ende sogar deutlicher gewinnen müssen. In der Nachspielzeit nahm der Schiedsrichter einen bereits gepfiffenen Schwalben-Elfmeter für den Gastgeber zurück! Der HSV völlig verdient im Achtelfinale!

Zurück zur Übersicht

Vorwärts zum nächsten Spiel