DFB-Pokal, 25.10.05

TSV Alemannia Aachen : Hannover 96
Alemannia Aachen  Hannover 96
1:2


Aufstellung TSV Alemannia Aachen

Kristian Nicht
Willi Landgraf     Alexander Klitzpera     Moses Sichone      Mirko Casper

Reiner Plaßhenrich
Sergio Pinto     Emil Noll
Sascha Rösler
Erik Meijer      Jan Schlaudraff

Wechsel
46.Min.: Marius Ebbers für Erik Meijer
67.Min.: Laurentiu-Aurelian Reghecampf für Sergio Pinto

89.Min.: Goran Sukalo für Willi Landgraf

 

Aufstellung Hannover 96

Robert Enke
Steven Cherundolo     Per Mertesacker     Dariusz Zuraw     Vinicius Bergantin
Altin Lala     Hanno Balitsch     Sören Halfar

Markus Weck
Vahid Hashemian     Thomas Brdaric

Wechsel
56. Min.: Jiri Stajner für Vahid Hashemian
56.Min.: Chavdar Yankov für Markus Weck
86.Min.: Michael Delura für Thomas Brdaric

 

Schiedsrichter: Peter Sippel

Tore

0:1 Thomas Brdaric (9.Min., Foulelfmeter)
1:1 Marius Ebbers (72.Min.)
1:2 Thomas Brdaric (81.Min.)

Gelbe Karten

Erik Meijer

Stärkste Spieler

Kristian Nicht
Jan Schlaudraff

Robert Enke
Per Mertesacker
Thomas Brdaric

Zuschauer: 18098

Fazit: Hannover gab sich zunächst mit dem 1:0 zufrieden und ließ zuviele Chancen für den Zweitligisten zu. Als dann trotz des überragenden Enke, der erneut einen Elfmeter hilet, der Ausgleich fiel, schaltete 96 wieder einen Gang hoch und machte das Weiterkommen schließlich souverän perfekt!

Zurück zur Übersicht

Vorwärts zum nächsten Spiel